Navigation überspringen.
Startseite

CD "I steig an Gamsberg nauf ..."

CD-Titel

Dokumente regionaler Musikkultur - Slg. Kiem 09
"I steig an Gamsberg nauf …
Lieder über das jagen, Jäger, Sennerinnen und Schützen aus der Slg. Kiem Pauli (um 1920)
Tanzmusik aus der Klarinettenhandschrift Steinhauser 1908


Die vorliegende CD enthält überlieferte Lieder aus der Zeit um 1920, die der Kiem Pauli (1882-1960) vornehmlich bei seinen Sammelfahrten von 1925-1930 aufgeschrieben und im Jahr 1934 in seiner "Sammlung Oberbayrischer Volkslieder" veröffentlicht hat. Im Mittelpunkt stehen Lieder über das Jagen in verschiedenen Formen und über Jäger – aber auch über das Verhältnis zu den Sennerinnen und (Wild-)Schützen. Dabei mangelt es bei aller Symbolhaftigkeit und Andeutung teilweise nicht an kraftvoller Sprache, deutlichen Ausdrücken und harten Worten. Einige dieser Lieder finden sich – zum Teil in Text und Melodie variiert – auch im Repertoire heutiger Gesangsgruppen.

Zwischen den Liedern erklingen Tanzweisen aus Oberbayern aus der Klarinettenhandschrift von Josef Steinhauser (Holledau 1908), die unser Volksmusikarchiv für Klarinetten und Blechbläser neu eingerichtet und mit jungen Musikanten aufgenommen hat.

  1. "Des jagrische Lebn"
  2. "Schö und lustig hats meinoad a Wildschützbua" – Altes Jagalied (Anhören)
  3. Halbwalzer (Landler) – 1. Reihe in Es-Dur (Anhören)
  4. "Wann die Schlehastaudn blüahn" (Anhören)
  5. "I steig an Gamsberg nauf" – Frisch wohlauf! (Anhören)
  6. "I bin da boarisch Hiasl" – Da boarisch Hiasl
  7. Polka Nr. 2
  8. "Da Jaga und da Grenza" – Gstanzl
  9. "Üba d'Alma"
  10. Schottisch Nr. 24
  11. "O Tannabam"
  12. "Ein neues Lied wollen wir anfangen" – Wildschützenlied
  13. "Auf, auf, liabe Schützn" – D'Wildschützn (Anhören)
  14. Galopp Nr. 1
  15. "Frisch auf die Jagd hinaus" (Anhören)
  16. "Und von da Zitteralm" – Zitteralm
  17. "Geh i aufi auf d'Rastatt" – Der boarisch Hiasl
  18. Halbwalzer (Landler) – 2. Reihe in Es-Dur
  19. "In Tölz da fliaßt die Isar durch" – Tölzer Gamsbock (Anhören)
  20. "Hinta da Himmitür" – Gstanzl
  21. "Drobn aufn Gamsgebirg" – Katznjaga (Anhören)
  22. Polka Nr. 3
  23. "Jetzt kimmt da schö Frühling beizeiten" – Almaliad: 's Schimmerl
  24. "An Schwabaland außn"
  25. "Und wia lustig hats mei Schatz" – Altes Jagalied
  26. Halbwalzer (Landler) – 3. Reihe in Es-Dur
Gesamtspielzeit 78 Minuten 33 Sekunden

anschauen S. 2 Impressum
anschauen S. 3 Vorwort
anschauen S. 4 Begleittext

Mitwirkende:
Sänger: Claus Urban und Georg Kobler (1), Christa Steiner (2, 13) und Josef Steiner (13, 21), Hans Köhl (4), Sepp Linhuber und Franz Xaver Taubenberger (5), Annemarie Meixner (6), Georg Sojer und Pongratz Gstatter (8, 15), Petra Kleinschwärzer (auch Gitarre) und Friederike Huber (9), Volksgesang (u.a. Eva Bruckner, Michaela, Georg und Vroni Leidel, Sepp Linhuber, Hardi Perl, Evi Rotter, Peter Sacher, Toni Mödl, Rupert Wörndl, Erich Strobl; 11), Hannerl Wallner (12), Sepp und Rosa Linhuber (16), Sepp Wöstner (17), Hannes Janßen (auch Bassgitarre) und Ossi Hackl (auch Zither) (19), Bojern-Sängerinnen: Olga Mader und Monika Steinbrecher (20), Alexander Pointner (23), Georg Leidel (24), Franz und Uschi Schötz (25).
Musikanten: Eva Bruckner/Gitarre (2, 21); Hans Auer/Akkordeon (8, 15, 20); Herbert Lagler/Zither (12); Marga Weber/Zither (17); Martin Prochazka/Gitarre (23, 24); Hans Eham/Es-Klarinette, Anja Weyrauch/B-Klarinette, Michael Mayer/Trompete, Paul Niedermayer/Posaune, Peter Denzler/Tuba (3, 7, 10, 14, 18, 22, 26).

Alle Lieder und Instrumentalstücke auf dieser CD sind nicht von der GEMA vertreten und können ohne Anmeldung bei der GEMA und ohne Tantiemenzahlung jederzeit öffentlich gespielt werden. &mddash; Keine gewerbliche Nutzung!

Herausgegeben vom Bezirk Oberbayern, Volksmusikarchiv und Volksmusikpflege, 83052 Bruckmühl.
Der Herausgeber behält sich die Rechte für jede gewerbliche Nutzung der Tonaufnahmen vor.
München 2015.

Inhalt: CD mit eingelegtem Informationsheftchen (32 Seiten).

Selbstkostenpreis: 10,- €
Bestellnummer: CD-Dok-KP-09
Kurztitel: I steig