Navigation überspringen.
Startseite

CD "Lustsame Liedlein"

CD-Titel

Dokumente regionaler Musikkultur - Persönlichkeiten
"Lustsame Liedlein"
Lieder und Instrumentalstücke vornehmlich aus der Handschrift "Gitarrelieder I" (1916) von Franz Xaver Rambold (1883-1938), Mühldorf und München
Dichter, Schriftsteller, Lehrer, Heimatkundler, Liedersammler, Liedermacher und Sänger


In vielen Orten Oberbayerns haben sich Lieder- und Notenhandschriften der Musikanten aus den letzten 200 Jahren erhalten und geben Einblick in Entwicklungen und Inhalte des Singens und Musizierens unserer Vorfahren. Diese Handschriften und Musikdrucke aus ganz Oberbayern werden im "Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern" gesammelt. In der umfangreichen Reihe "Dokumente regionaler Musikkultur in Oberbayern" will der Bezirk Oberbayern Beispiele dieser beeindruckenden Vielfalt der Gebrauchsmusik früherer Generationen in Oberbayern bewusst machen. Neben den Noten stellen wir auch "historisierende" Tonaufnahmen der Stücke und Lieder mit heutigen Musikanten und Sängern zur Verfügung.

Eine besondere Bedeutung für die Sammlung der überlieferten musikalischen Volkskultur in Oberbayern hat der in Mühldorf 1883 geborene und als Lehrer an der Wörthschule in München tätige Franz Xaver Rambold, dessen Wirken wir in der Reihe "Persönlichkeiten der Volksmusik" dokumentieren wollen. Neben seinem Lehrberuf war er Dichter und Schriftsteller, als Heimatkundler widmete er sich der Geschichte, den Bräuchen und dem Leben seiner Mitmenschen und seiner Landschaft – und als musikalischer Mensch war er auch Liedersammler, gestaltete überlieferte Lieder nach persönlichen oder aktuellen Gegebenheiten um und schuf als Liedermacher neue Gesänge für sich und seinen Freundeskreis – die auch in Auswahl gedruckt wurden.

Bei den Vorbereitungsarbeiten für eine Ausstellung zum 75. Todestag von F. X. Rambold wurde sein Nachlass im Stadtarchiv Mühldorf am Inn genau gesichtet. Dabei fanden Wolfgang A. Mayer, der Kreisheimatpfleger Dr. Reinhard Baumgartner und der Stadtarchivar Edwin Hamberger zwischen vielen Aufsätzen und Manuskripten zur Volkskultur auch zwei handschriftliche Liederbüchlein "Gitarrelieder" begonnen im Jahr 1916 und 1917: "Lustsame Liedlein – auf froher Wanderschaft, in Schenken und Herbergen bei allerhand guten Brüdern gesammelt von Franz Xaver Rambold, Mai 1916." und "Mein Notenbüchl – Der lustsamen Liedlein 2. Teil, Franz Xaver Rambold, Juli 1917".

Auf der vorliegenden CD wollen wir einen Höreindruck vor allem von der ersten Liederhandschrift "Lustsame Liedlein ..." (1916) vermitteln: Die Gitarre steht dabei im Mittelpunkt: Mit ihrer Begleitung trägt Wolfgang A. Mayer 17 einstimmige Lieder vor, wie sie vielleicht Rambold ähnlich gesungen hat – und mit ihrer Gitarre interpretieren Sepp Hornsteiner und Martin Prochazka dazwischen 13 Liedmelodien instrumental. Neben diesen "historisierenden" Tonaufnahmen nach handschriftlichen Vorlagen sind auch vom Mühldorfer Viergesang drei Lieder in mehrstimmiger Singweise zu hören, dazu drei Stücke mit Zither und Gitarre. Willi Großer bringt mit vier Gedichten und zwei längeren Prosatexten das Wirken Rambolds als Schriftsteller und Dichter zu Gehör.

  1. "Häst sulln a Glöckerl wern!"
  2. "Ist nicht der bayrische Schwalangscher." (Anhören)
  3. "Ach wie hat's der Hahn so schön!"
  4. "D' Sau."
  5. Altes Trinklied – Instrumental
  6. Innwanderung – Text (Anhören)
  7. Im schwarzen Walfisch. – Instrumental (Anhören)
  8. "Deandal, mi muaßt liabn!"
  9. "Das Hüatamadl mog i ned" - Der Hüatamadl-Tanz.
  10. "Wenn oana an stoanign Acker hat" - Oberpfälzisch.
  11. Der Umgang. – Instrumental
  12. "Denkst du noch der schönen Maientage" – Der Schwalangscher.
  13. "Es kemman oft Zeiten" - Mühldorfer Ritterlied.
  14. Zwei Briefe. – Instrumental
  15. "Und a frische Maß Bier" – Allerhand. (Anhören)
  16. Donaustrudel. – Instrumental
  17. Das Paradiesgärtlein – Gedicht
  18. Liebessuche. – Instrumental (Anhören)
  19. Der Blütenbaum – Gedicht
  20. Wechsel. – Instrumental
  21. Der Starl – Gedicht (Anhören)
  22. Fiedlerlied. – Instrumental
  23. Viel lieber bin ich Mensch ... – Weisheit
  24. In der Wüste der Sahara – Instrumental
  25. "Mir san de Hausknecht, mir" - Lied der Hausknechte. (Anhören)
  26. "Derndl, magst an Rosoli?"
  27. Serbische Ballade – Instrumental
  28. "Als der liebe Gott die Welt erschaffen" - Adam im Paradies.
  29. "Vorm Lisei sein Fensta" – A extrige Birn.
  30. Mein Schatz ... – Instrumental
  31. Wia's bei uns der Brauch ist – Der Laurenzimarkt in Mühldorf am Inn – Text (Anhören)
  32. Bettlerlied aus "Faust". – Instrumental
  33. "Der Pater Ratpertus" - Im Kloster Sankt Gallen.
  34. "Wenn wir in den Himmel kommen" - Aussicht auf das Paradies. (Anhören)
  35. Der Berliner Jemsenjäger. – Instrumental
  36. "Es kugelte, es kugelte" - Abschied. (Böhmisch.)
  37. "Ich bin jetzt ein Rekrut" - Der Landsturm - Rekrut von 1915 singt
  38. Die Nachtigall – Instrumental
  39. "Die Donau is ins Wasser gfall'n" - Altbayerisch. (Anhören)
  40. Gute Nacht. – Instrumental
  41. "Hans, Du sollst in d' Werkstatt geh'n!" - Hans Liederlich
  42. "Wenn i amal stirb ..."
  43. Ein alter Kinderreim. – Instrumental (Anhören)
Gesamtspielzeit 78 Minuten 36 Sekunden

anschauen S. 2 Impressum
anschauen S. 3 Vorwort
anschauen Begleittext S. 4, 5.

Mitwirkende:
Sänger: Wolfgang A. Mayer (1-4, 8-10, 12, 13, 15, 25, 26, 28, 29, 33, 34, 36, 37), Mühldorfer Viergesang (Dr. Reinhard Baumgartner, Gitti und Reinhard Albert, Toni Sabold) (39, 41, 42).
Vorleser: Willi Großer (6, 17, 19, 21, 23, 31).
Musikanten: Martin Prochazka (Gitarre solo) (5, 7, 11, 14, 27, 30, 35), Sepp Hornsteiner (Gitarre solo) (16, 18, 20, 22, 24, 32), Dr. Reinhard Baumgartner (Zither) und Martin Prochazka (Gitarre) (38, 40, 43).

Alle Lieder auf dieser CD sind nicht von der GEMA vertreten und können ohne Anmeldung bei der GEMA und ohne Tantiemenzahlung jederzeit öffentlich gespielt werden. - Keine gewerbliche Nutzung!

Herausgegeben vom Bezirk Oberbayern, Volksmusikarchiv und Volksmusikpflege, 83052 Bruckmühl.
Der Herausgeber behält sich die Rechte für jede gewerbliche Nutzung der Tonaufnahmen vor.
München 2013.

Inhalt: CD mit eingelegtem Informationsheftchen (32 Seiten).

Selbstkostenpreis: 10,- €
Bestellnummer: CD-Dok-Pers-04
Kurztitel: Rambold